fairment logo
fairment logo

Alle Artikel

Warum ist die Darmkur nicht vegan?Aktualisiert 7 months ago

Tatsächlich sind zwei unserer Produkte nicht vegan. Das MegaMukosa® enthält Rindercolostrum. Colostrum ist die erste Milch, die von Säugetieren produziert wird, einschließlich Menschen. Es ist reich an Nährstoffen, Antikörpern und Wachstumsfaktoren, die für das Wachstum und die Entwicklung von Neugeborenen, unabhängig von der Art, entscheidend sind.

In Bezug auf unsere MegaMukosa®-Formel haben wir Rindercolostrum hinzugefügt, da es immununterstützende Eigenschaften sowie wichtige Proteine und Peptide enthält, die die Gesundheit der Darmschleimhaut fördern. Diese Eigenschaften können auch für Menschen von Vorteil sein, insbesondere wenn sie spezifische Darmgesundheitsprobleme haben.

Das Präzisiotikum® ist vegetarisch.  Ein veganes Produkt würde nicht die gleiche Wirkung erzielen. 

Lass mich erklären, wieso. Die von uns verwendeten Galacto-Oligosaccharide (einer der 3 Hauptbestandteile in unserem Präbiotikum) kommen natürlich in Milch vor. Sie sind beispielsweise ein wichtiger Bestandteil von Muttermilch und füttern wichtige Schlüsselspezies im Darm des Kindes. Diese positiven Eigenschaften wurden in zahlreichen Studien belegt.

Wir verstehen, dass jeder eine andere Ernährungspräferenz hat. Wenn du ein veganes Produkt bevorzugst, empfehle ich dir die SuperMikroben®. Sie sind vegan und helfen dir bereits sehr gut, deine Darmflora auszubalancieren.


War dieser Artikel hilfreich?
Ja
Nein